Wiederaufnahme der Trainings

Ab dem 11. Januar 2020 ist es uns wieder rechtlich möglich – wenn auch unter sanitären Schutzmaßnahmen – die Aikido Trainings leider nur vereinzelt wieder aufzunehmen.

Die FNAL hat ihr sanitäres Schutzkonzept überarbeitet und erneut in Kraft gesetzt.

Unter Einhaltung sanitärer Schutzmassnahmen dürfen im Dojo Beggen sowie im Dojo Mondorf nun wieder Trainings organisiert werden.

Das Dojo in Gilsdorf hingegen darf noch nicht für Trainings genutzt werden, der Schöffenrat der Gemeinde Bettendorf hat jegliche Benutzung der Räumlichkeiten bis zum 31. Januar weiterhin untersagt.

Das sanitäre Schutzkonzept kann auf Entscheidung des Trainingsleiter auch weiter verschärft werden, falls dies gemäß den Entwicklungen der Pandemie nötig sein sollte.

JEDER muss sich IM VORAUS für das Training in seinem Dojo anmelden!

Nutzt hierfür das entsprechende Formular auf der jeweiligen Dojo Seite !