Ukemi – Die Falltechniken

Das Ukemi ist nicht Ausdruck einer Niederlage, sondern ein Weg, seine Handlungsfreiheit wiederzugewinnen. Uke bringt sich damit in eine Position, aus der heraus er wieder angreifen oder den Konflikt beenden kann.

Das Ukemi wird im Aikido meist als weiche Rolle ausgeführt.

Im Aikido kommen drei grundlegende Falltechniken zur Anwendung:

Ushiro Ukemi

Rolle rückwärts

Mae Ukemi

Rolle vorwärts

Yoku Ukemi

Rolle seitlich

(Text frei nach Wikipedia)

Würfe Angriffsform

Falls Sie einen Schreibfehler gefunden haben, so teilen Sie uns diesen mit, indem Sie ihn markieren und dann Strg+Enter drücken.

Schreibfehler benachrictigen

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: